Loro Park auf Teneriffa

Loro Park auf Teneriffa

Bild: © svf74 – fotolia.com

Teneriffa ist eine sehr beliebte Insel. Die Strände hier sind wunderschön und das Wetter spielt zum großen Teil zu jeder Jahreszeit mit. Doch Teneriffa ist nicht nur dadurch eine so bekannte Insel – wer schon einmal hier war, wird bestimmt auch am Loro Park vorbei gefahren sein.

Wenn man sich schon einmal auf der Insel befindet, sollte man diesen Park unbedingt besichtigen. Gerade für Familien mit Kindern ist dies ein guter Grund für einen lohnenden Ausflug.

Der Lo

ro Park auf Teneriffa besteht schon mehr als 30 Jahre. Er wurde damals von Wolfgang Kiesseling eröffnet. Zu dieser Zeit gab es im Park allerdings fast nur Vögel, die von den Urlaubern betrachtet werden konnten. Heute sieht das alles schon ganz anders aus: Der Park hat sich vergrößert – er hat jetzt eine Fläche von ca. 130.000 qm. Das ist schon sehr beachtlich – deswegen sollten sich Besucher auch genügend Zeit nehmen, um sich alles in Ruhe anschauen zu können.

Am besten wäre es einen ganzen Tag einzuplanen – dann hat man richtig viel Zeit und muss nicht so sehr hetzen.
Im Park gibt es um die 300 verschiedenen Papageien. Im Traum würde wohl keiner denken, dass es wirklich so viele sein können, doch hier gibt es sie alle zu sehen. Doch nicht nur s

ie verzaubern jeden Tag aufs neue Tausende von Besucher, sondern auch die Delphine und die Seelöwen.

Mit ihnen als Hauptattraktion werden jeden Tag mehrere Vorstellungen gezeigt.
Diese finden in einem tollen Amphitheater statt.
Natürlich sind die Delphine und die Seelöwen, da sie interessantes vorführen, die meist bestaunten Tiere, doch auch Alligatoren, Tiger, Pinguine und Haie, welche man durch einen langen Acrylglas Tunnel besichtigen kann, sind eine Klasse für sich.

Der Loro Park ist etwas für Groß und Klein – hier lässt es sich einen Tag wunderbar aushalten, da es an jeder Ecke etwas Besonderes zu sehen gibt. Zudem ist es einfach auch schön, etwas anderes als nur das Meer zu sehen.

Tipps: Link zur offiziellen Website des Loro Parques: www.loroparque.com! Das Musical König der Löwen in Hamburg sollten Sie nicht nur als Tierfreund nicht verpassen!