Guinate Tropical Park

Wer einmal einen Eindruck davon gewinnen möchte wie das Paradies ausgesehen haben könnte, der sollte einmal den Guinate Tropical Park auf Lanzarote besuchen.
Auf mehr als 45000 Quadratmeter erstreckt sich ein wundervoller Naturpark mit Wasserfällen, traumhaften Lagunen und farbenprächtigen Gartenanlagen. Zwischen all den tropischen Pflanzen tummelt sich ein buntes Gemisch von Tieren, nicht zuletzt mehr als 1200 Vögeln.
Zu verdanken hat das der Park auch seiner eigenen Aufzuchtstation, die sich darauf spezialisiert hat bestimmte exotische Tierarten hier zu züchten und anzusiedeln.
Um diese Artenvielfalt auch genießen zu können stehen dem Besucher verschiedene Einrichtungen zur Tierbeobachtung zur Verfügung, sowie eine Papageienshow, die einem auf eindrucksvolle Weise vorführt, zu welchen Kunststücken diese Vögel fähig sind.

24.net/misc/view.php?pid=88437&aid=222" >

Um auch den anderen Bedürfnissen der Gäste nachkommen zu können findet man hier außerdem ein Restaurant sowie einen kleinen Basar, an dem sich die Erinnerungsstücke an den Park erstehen lassen.

Wer sich dieses Schauspiel also auf seinem Lanzarote-Urlaub einmal anschauen will muss sich nach Norden halten. Der Park liegt am Fuße des Vulkans La Corona, eines der höchsten Vulkane der Insel.
Und wer schon einmal hier ist sollte die Gelegenheit wahrnehmen am Aussichtspunkt des Mirador de Guniate vorbei zu schauen und einen Blick auf die Nachbarinseln La Graciosa, Montana Clara und Alegranza zu werfen. Wandern im Guinate Tropical Park sollten Sie so keinesfalls verpassen.