Salvador Dali Museum in Figueres

Dali Museum in Figueres

Bild: © Toniflap – fotolia.com

Wer mehr als nur einen kurzen Moment in der im Nordosten Kataloniens gelegenen Stadt Figueres verbringt, wird wohl alles tun, um sich eine der größten Sehenswürdigkeiten der gesamten Region nicht entgehen zu lassen. Das Dali-Museum in Figueres ist selbst für Kunstbanausen einen Besuch wert, zählt Salvador Dali mittlerweile zu einem der bekanntesten Maler weltweit — und viele seiner Werke und Motive haben sogar Eingang in die Popkultur gefunden.

Da kann es niemals schaden, sich mit den Wurzeln und dem Schaffen von Salvador Dali in seiner Heimatstadt zu beschäftigen. Und Kunstinteressierte muss man ohnehin nicht darauf hinweisen, dass Dali aus Figueres stammt und so wie es überall mit großen Künstlern oder Schriftstellern geschieht auch in Figueres ein große

s Museum zum Leben des berühmtesten Sohnes der eingerichtet wurde.

Im Bürgerkrieg zerstört, von Dali selbst wieder aufgebaut

Seine Lage mitten in der Stadt Figueres macht das Dali-Museum noch dazu besonders leicht erreichbar. Viele Etagen mit Dutzenden Ausstellungsräumen ermöglichen das Eintauchen in das Schaffen, Streben und vielleicht auch Denken und Empfinden von Salvador Dali.

Natürlich ist für eine derart gepflegte Sammlung auch ein angemessener Eintrittspreis zu bezahlen, der aber mit 12 Euro im Bereich vergleichbar qualitativ hochwertiger Museen liegt.

Das Dali Theater-Museum fällt alleine schon durch seine rote, gepunktete Fassade mit Eiern auf dem Dach sehr ins Auge. Richtig gelesen, entlang des Simses befinden sich etliche eierförmige weiße Körper und machen das Gebäude ganz im Stile von Salvador Dali zu einer einzigartigen optischen Anmutung.

Dalis erster Ausstellungsort

Zu Dalis Lebzeiten residierte in diesem Gebäude das Theater der Stadt Figueres, weshalb das Museum auch weiterhin “Teatre-Museu Dali” heißt und nicht etwa schlicht Dali-Museum. Gleichzeiti

g wurden genau in diesem Gebäude zum allerersten Mal Bilder von Salvador Dali öffentlich ausgestellt. Ein in jeglicher Hinsicht geschichtsträchtiger Ort im Leben und in Bezug auf die Wirkung Salvador Dalis ist sein Museum also.

Noch dazu war Salvador Dali selbst am Wiederaufbau des Museums beteiligt, als er und der Bürgermeister von Figueres ab 1960 zu Tate schritten, nachdem das Gebäude im Spanischen Bürgerkrieg zerstört worden und lange Jahre ungenutzt geblieben war. Schlussendlich ist Salvador Dali hier begraben, in der Krypta des Museums, welche dieses ebenfalls besitzt. Näher kann man dem Künstler von Weltrang nach seinem Ableben also nicht mehr kommen als im Teatre-Museu Dali zu Figueres.

Die wichtigsten Informationen rund um das Salvador-Dali-Museum im Überblick:

Adresse des Dali-Museums in Figueres:

Gala-Salvador Dalí Square, 5
E-17600 Figueres
Telefon +34 972 677 500
Web: www.salvador-dali.org