Mietwagen auf Gran Canaria

Die Vulkaninsel Gran Canaria ist ein beliebtes Urlaubsziel für den durchschnittlichen Mitteleuropäer. Mit angenehmen 22 ° C Durchschnittstemperatur ist die Insel 200 km nördlich von Marokko jedes Jahr Ziel vieler Touristen. Damit man auch im Urlaub mobil ist, sollte man sich ein Auto mieten.

Viele Reiseanbieter offerieren dem Urlauber ein Paket. Neben dem eigentlichen Urlaub kann man ein Mietauto gleich dazu buchen. Das Problem ist jedoch, dass diese Pakete meist etwas mehr kosten. Gerade fürs kleine Portemonnaie ist es empfehlenswert sich vor Ort nach einem Autovermieter umzusehen. Hierbei sollte man jedoch einiges beachten.

Gerade wenn man Geld sparen will und alleine oder zu zweit unterwegs ist, reicht ein Kleinwagen. Denn je größer der Mietwagen auf Gran Canaria umso teurer die Miete und auch die Versicherung. Bevor man irgendetwas unterschreibt sollte man sich den Wagen genau anschauen und sichtbare Schäden vom Vermieter dokumentieren lassen. Weiterhin ist es unerlässlich eine ausreichende Versicherung abzuschließen. Zwar kostet eine Vollkaskoversicherung relativ viel, aber im Nachhinein macht sie sich bezahlt. Empfehlenswert ist auch, dass man eine Versicherung abs

chließt welche einem garantiert, dass man bei einem Schadensfall nichts zahlen muss. Sollte man diese Punkte beachtet haben, steht einer langen Tour mit einem Mietwagen durch Gran Canaria nichts mehr im Weg.

Mietwagenanbieter auf Gran Canaria

Füllen Sie einfach folgende Suchmaske aus und Sie erhalten passende Mietwagenangebote: