La Coruña in Galizien

In Galizien liegt eine große Stadt, die in der gleichnamigen Provinz auch die Hauptstadt ist. Der Name der Stadt lautet La Coruña, ab und zu wird die Stadt bzw. die Provinz auch als A Coruña vorgestellt.

Die Stadt La Coruña liegt an der Küste zum Golf von Biscaya bzw. zum Atlantischen Ozean und hat damit gute Bedingungen um für Touristen interessant zu sein. Dennoch gibt es neben guten klimatischen Bedingungen noch weitere Sehenswürdigkeiten, die Touristen in die galizische Stadt locken können.

Sehenswürdigkeiten in La Coruña

Herkulesturm <a href=La Coruna" width="400" height="267" srcset="https://www.rund-um-spanien.de/wp-content/uploads/2016/12/herkulesturm.jpg 400w, https://www.rund-um-spanien.de/wp-content/uploads/2016/12/herkulesturm-300x200.jpg 300w" sizes="(max-widt

h: 400px) 100vw, 400px" /> Bild: © Anibal Trejo – fotolia.com

Das bekannteste Bauwerk und auch das Wahrzeichen der Stadt La Coruña, das sogar im Wappen der Stadt vorkommt, ist der Herkulesturm. Der Leuchtturm ist so bekannt, da er als der älteste Le

uchtturm der Welt gilt und noch heute in La Coruña steht. Der Herkulesturm ist für Touristen zugänglich, die ins Innere des Turms dürfen und von oben einen guten Ausblick auf den Atlantik genießen können.

 

 

Für Touristen, die sich gerne mit der Industrialisierung und der Industrie im Allgemeinen beschäftigen hat La Coruña ebenfalls etwas zu bieten. Und zwar den Endesa Termic, einen der höchsten Schornsteine Europas, der 356 Meter hoch ist.

Ansonsten ist der Hafen von La Coruña eine sehr gute Anlaufstelle für Touristen, da es dort nicht nur Möglichkeiten gibt zu schwimmen und sich zu entspannen, sondern auch einige sehenswerte Schiffe und Gebäude zu sehen.

Hafen von La Coruna

Bild: © Horváth Botond – fotolia.com

Zu diesen Gebäuden zählen auch die Galeriehäuser, die ganz in der Nähe des Hafens stehen und eine Nebenstraße säumen. Die Galeriehäuser sehen von außen sehr schön aus und gehören auf jeden Fall zu den Sehenswürdigkeiten, die man sich als Tourist in La Coruña ansehen sollte.